Freitag, 23. März 2018

Ich bin dankbar ...




dafür, dass ich nach einem Fest putzen muss -
denn das bedeutet, dass ich Freunde habe

für die Steuern, die ich bezahle -
denn das beteutet, dass ich Arbeit habe

dafür, dass meine Kleider ein bisschen 
eng sind - denn das bedeutet, 
das ich Essen habe

dafür, dass ich den Rasen mähen muss, die 
Fenster geputzt werden müssen und die Regenrinne
gesäubert werden muss - denn das bedeutet,
dass ich ein Zuhause habe
 
für den Schatten, der meine Arbeit bewacht - 
denn das bedeutet, das ich draußen in der  Sonne bin

für alle Klagen über Politiker -
denn das bedeutet dass wir Meinungsfreiheit haben

dafür, dass ich eine weite Strecke 
zum Parkplatz laufen muss -
denn das bedeutet, dass ich mir ein Auto leisten kann

für meine hohe Heizkostenrechnung -
denn das bedeutet, dass ich es warm habe

für die Frau neben mir, die falsch singt -
denn das bedeutet, dass ich hören kann

für den Wäscheberg auf dem Bügelbrett -
denn das bedeutet, dass ich Kleidung zum
Anziehen habe

für Müdigkeit und schmerzende Muskeln am Abend -
denn das bedeutet, dass ich hart arbeiten konnte

für den Wecker, der morgens klingelt -
denn das bedeutet, dass ich wieder einen Tag zum Leben habe!

 
(Unbekant)




Kommentare:

  1. Wunderbare Worte, danke fürs teilen!
    Ich wünsche Dir ein zauberhaftes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ja, es geht uns gut ;-) Nur bisweilen wollen wir es gar nicht wahr haben …
    Noch ein paar zufriedene Osterstunden wünschen Wolfgang & Silke

    AntwortenLöschen