Sonntag, 19. Juni 2016

Rock-Sew-Along zum Dritten

Vor Jahren habe ich eine ganze Menge 35x130 cm Bahnen Dupionseide vor dem Abfallcontainer gerettet. Daraus wollte ich immer einen Rock aus vielen engen Bahnen, die nach unten schön weit aufschwingen, nähen. Nach langem, langem Suchen habe ich den passenden Schnitt gefunden (dachte ich), aber leider passen Vorstellung und Wirklichkeit doch nicht so gut zusammen. Den Rock nähe ich trotz alledem fertig.
Jetzt schaue ich, wie weit die anderen SRSA-Begeisterten sind.


  Was würdet ihr aus diesen Stoffstreifen nähen?




Kommentare:

  1. Ein toller Stoff, wer schmeisst denn sowas weg?
    Ich würde wahrscheinlich ein Kleid machen, wenn ich den Stoff gefunden hätte. Bin gespannt, wie dein Rock aussieht, das hört sich ja ein klein weniug enttäuscht an...
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Was ist denn das Problem? Mir scheint, du hast ihn noch nicht zusammen genäht und bist jetzt schon unglücklich? Näh mal, das wird schon. Und dann zeigst du ihn uns angezogen und wir überlegen gemeinsam, ob wir Tipps für die Länge oder oder haben!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein Meike, ganz und gar nicht ünglücklich und zusammengenäht ist er auch schon es werden auch schon Korekturen vorgenommen. ich muss nur langsam den tatsachen ins Auge sehen: Erstens: bin ich nicht mehr 20, zweitens: wiege ich keine 40 Kg. mehr und drittens: habe ich vergessen das Dupionseide kein weich fließender Stoff ist. ;-)

      Löschen
  3. Die Dupionseide fällt wahrscheinlich etwas steifer als die Röcke deiner Vorlagen oder? Dafür wirds aber dann auch was ganz Edles, tolle Farbe ich würde weiter machen. Liebe Grüsse Martina

    AntwortenLöschen
  4. Die Farbe mag ich auch ganz gerne, auch wenn ich mich zum kauf dieses Stoffes nie durchgerungen hätte, (es war ja eine Rettung) er wird auch fertig genäht, er wird nur kein Lieblingsrock werden.

    AntwortenLöschen